Meldern stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung Ihrer Meldepflicht nachzukommen. Das am 01. Januar 2018 in Kraft getretene Krebsregistergesetz Sachsen-Anhalt (KRG LSA) sieht nach § 11 Abs. 3 eine elektronische Datenübermittlung vor.

Für eine Übergangszeit ist es möglich, die Meldungen postalisch an das Klinische Krebsregister Sachsen-Anhalt zu übermitteln.

Unsere Meldewege

Icon

Elektronische Meldung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit unterschiedliche Dateiformate verschlüsselt an uns zu übermitteln. Hierfür ist es notwendig eine Melde-ID beim Krebsregister anzufordern. Welches Verfahren für Ihre Institution optimal ist, sollte in einem individuellen Gespräch geklärt werden. Setzen Sie sich bitte dafür mit unserer Informatikabteilung in Verbindung:

E-Mail: informatik@kkr-lsa.de
Tel.: 0340 85072105

Icon

Postalische Meldung

Meldebögen zur Datenübermittlung finden Sie unter Meldebögen. Hinweise zum Ausfüllen finden Sie auf der Rückseite der Bögen oder setzen Sie sich gern mit unserer Dokumentationsabteilung in Verbindung.

Mehr erfahren


Arztbriefe/ Epikrisen

Das Klinische Krebsregister ermöglicht die Datenübermittlung noch für eine Übergangszeit per Epikrise/ Arztbrief. Mittelfristig sollte eine Umstellung auf die elektronische Datenübermittlung erfolgen, um eine effiziente und gesetzeskonforme Übermittlung zu gewährleisten.
Weitere Informationen zum Meldeverfahren finden Sie unter Anleitungen / Hinweise.

mehr erfahren