Sonnenblumenwiese

Aktionsmonat gegen Krebs

Die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft und die onkologischen Zentren der Region Halle (Saale) laden zu „Online-Expertensprechstunden“ ein

Der Krebsaktionstag in Halle (Saale) ist traditionell eine der größten Plattformen für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen im Austausch mit Medizinern, Pflegenden und der Selbsthilfe in der Onkologie und findet üblicherweise in den Sälen des halleschen Stadthauses statt, als Kooperation der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e.V. mit den Onkologischen Zentren (DKG- Zertifiziert) in der Region Halle.
Aufgrund der aktuellen Lage haben sich die Veranstalter entschieden, dass eine Präsenzveranstaltung wie in den letzten Jahren nicht möglich ist. Vor dem Hintergrund der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten nutzen die Kooperationspartner nun digitale Möglichkeiten und können dabei auf Erfahrungen bei Online-Seminaren zurückgreifen.
Nicht nur an einem Tag, sondern in einem Aktionsmonat werden Krebsbetroffenen und Angehörigen die Möglichkeit geboten, der Diskussion zu lauschen und ihre Fragen Expertinnen und Experten zu stellen. Es erwartet die Teilnehmer ein vielseitiges Programm:
Erfahrene Ärztinnen, Ärzte und Mitarbeiter*innen des Universitätsklinikums Halle, des Krankenhauses Martha-Maria Halle-Dölau und des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle stehen in 9 speziellen Fragerunden zu unterschiedlichen Krebserkrankungen und Themen zur Verfügung. Dafür wird die Internet-Kommunikationsplattform Zoom genutzt: Die Teilnehmenden können sich mit Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone via Internet, aber auch per Telefon via Festnetz einwählen, zuhören und Fragen stellen.
In einer Auftaktveranstaltung am Samstag, den 19. September 2020, 10:00 Uhr erfahren Interessierte Einzelheiten über den Krebsaktionsmonat, das Anmeldeverfahren und technische Details. Angesprochen sind auch Angehörige, um Menschen die an Krebs erkrankt sind bei den technischen Voraussetzungen zu unterstützen.

Termine:

  • Montag, 21. September 2020, 15:00 – 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Brustkrebs“
    Dr. Tilmann Lantzsch, Leiter des Brustzentrums am Krankenhaus St. Barbara und St. Elisabeth Halle (Saale)
  • Donnerstag, 24. September 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Soziales – Berufliche Wiedereingliederung“
    Dipl. Soz. Arb. Sabine Schleh, Beraterin der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft
  • Montag, 28. September 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Strahlentherapie“
    Prof. Dirk Vordermark, Klinikdirektor am Universitätsklinikum Halle (Saale)
  • Donnerstag, 1. Oktober 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Supportiv-Nebenwirkungen“
    Dr. Timo Behlendorf, niedergelassener Onkologe
  • Montag, 5. Oktober 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Befund Lebermetastasen“
    Dr. Bernhard Opitz, PD Dr. habil. Daniel Schubert, Dr. Tim-Ole Petersen aus dem Onkologischen Zentrum am Krankenhaus St. Barbara und St. Elisabeth Halle (Saale)
  • Mittwoch, 7. Oktober 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Psychoonkologie“
    Elisabeth Ritter, Psychologin der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft
  • Donnerstag, 8. Oktober 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Gastroenterologische Onkologie“
    Prof. Patrick Michl und Dr. Uwe Rose aus den Onkologischen Zentren des Universitätsklinikums Halle (Saale) und dem Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau
  • Montag, 12. Oktober 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Hämatologie/ Onkologie“
    PD Dr. Haifa Kathrin Al-Ali, Direktorin des Krukenberg-Krebszentrums Halle (Saale)
  • Donnerstag, 15. Oktober 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr
    Expertensprechstunde: „Prostatakarzinom“
    Prof. Florian Seseke, Leiter des Prostatakarzinomzentrums des Krankenhauses Martha-Maria Halle-Dölau

weitere Informationen