Städtischen Klinikums Dessau

Einladung zum Kolloquium "Mammakarzinom"

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

hiermit läd Sie das Tumorzentrum Anhalt recht herzlich zur Fortbildungsveranstaltung am Mittwoch, dem 22.09.2021 um 17:00 Uhr in der Cafeteria des Städtischen Klinikums Dessau, Auenweg 38, 06847 Dessau-Roßlau, ein.

1. Vortrag:

Fallvorstellungen Mammakarzinom -Was können die neuen Tumortherapien?
Die Therapie des Mammakarzinoms machte in den letzten Jahren einen Wandel durch. Während die Chemotherapie in den Hintergrund rückt, gewinnen die zielgerichteten Therapien immer mehr an Bedeutung. Ein Medikament wird zugelassen, wenn er seine Wirksamkeit bereits in Studien bewiesen hat. Aber wie sieht es jenseits der trockenen Studiendaten aus? Das Ziel dieses Vortrages ist, die OS-und PFS-Daten zu visualisieren.

2. Vortrag:

Neoadjuvante Chemotherapie und Regressiongrading bei Mammakarzinom
Die neoadjuvante Chemotherapie hat sich als eine Standardtherapie beim aggressiven, resezierbaren Mammakarzinom etabliert. Die Antwort auf solche Therapien ist heterogen und hängt stark von dem molekularen Typ mit der höchsten Antwortrate beim HER2-positivem Mammakarzinom ab. Das Erreichen einer pathologischen kompletten Remission ist mit einer sehr guten Prognose vergesellschaftet. Die morphologischen Merkmale des nach der Chemotherapie verbleibenden neoplastischen Gewebe haben eine große prognostische Bedeutung. In der Vorlesung werden histologische Merkmale einer Antwort auf eine Chemotherapie und verschiedene Methoden eines Regressiongradings dargestellt. 

 

Programm

1. Vorträge

,,Fallvorstellungen Mammakarzinom - Was können die neuen Tumortherapien?"
Maria Ganser 
Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Frauenheilkunde 
Städtisches Klinikum Dessau 

,,Neoadjuvante Chemotherapie und Regressiongrading bei Mammakarzinom"
PD Dr. med. Piotr Czapiewski 
Chefarzt des Instituts für Pathologie 
Städtisches Klinikum Dessau 

2.  Diskussion

3. Plenumsdiskussion

 

Diese Fortbildungsveranstaltung wird von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt zertifiziert und mit 4 Punkten für das Fortbildungszertifikat bewertet, Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt. Bitte denken Sie daran, Ihren Barcodeaufkleber mit Bundesarztnummer für die Anwesenheitslisten mitzubringen! Ich freue mich auf Ihr Kommen und Ihre interessanten Diskussionsbeiträge. 

Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der Hygienebestimmungen und Registrierung der Kontaktdaten der Gäste zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann, wir aber dennoch pünktlich beginnen möchten.
Bitte melden Sie sich bis zum 20.09.2021 bei Frau Weber an:
Tel.: 0340 501-4801
Fax: 0340 501-4812 
Mail: sylvana. weber@klinikum-dessau.de